FINANZIEREN



Finanzierungen Darlehen Kredite MAYERCONSULT Finanzberater Versicherungsmakler Kreditberater Aalen

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Tiefer können die Zinsen nicht fallen.


Kaufen, bauen oder mieten? Am Anfang steht die Entscheidung für oder gegen ein Eigenheim. Dabei zahlt fast jeder im Laufe seines Lebens ein Haus ab. Die Frage ist nur, ob es das eigene ist oder das des Vermieters. Investieren Sie besser in Ihre eigenen vier Wände und schaffen Sie sich gleichzeitig einen soliden Baustein für Ihre Altersvorsorge.

Eine solide Baufinanzierung hilft, künftige Belastungen besser einzuschätzen und Risiken zu minimieren. Wie viel Eigenkapital Sie mit- und einbringen sollten, was unter Fachbegriffen wie Annuität, Vorfälligkeitsentschädigung oder Effektivzins zu verstehen ist, welche Unterlagen die Bank von Ihnen verlangt und was Sie beachten müssen, damit auch die Anschlussfinanzierung nicht aus dem Ruder läuft, beantworten wir Ihnen gerne.

Der Weg zur Hausbank ist zwar bequem, doch oft bringt er nicht die günstigste Lösung. Als freier Makler stehen wir auf der Seite unserer Kunden. Wir vergeben keine eigenen Darlehen, deshalb entsteht auch kein Interessenkonflikt zwischen Ihnen und uns. Unabhängigkeit ist hier das A und O. Den Markt und seine aktuellen Angebote kennen wir sehr genau. So können wir für Sie ein maßgeschneidertes Konzept entwickeln.

 

Mehr als 100 regionale und überregionale Kreditbanken vergleichen wir miteinander und wählen für Sie die besten Konditionen aus. Auf diese Weise erreichen Sie Ihre Ziele und Träume nicht nur schneller, sondern auch bequemer. Gerne informieren wir Sie über die verschiedensten Finanzierungsformen für eine Immobilie oder private Anschaffungen.

Was ist eine Baufinanzierung?

Nur wenige Immobilienkäufer haben so viel Eigenkapital, um eine Immobilie ohne Kredit komplett selbst zu bezahlen. Folglich müssen sich die meisten Erwerber für die Immobilie Geld leihen. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Die gängigste Variante ist ein Bankdarlehen. Dabei werden nicht nur die Höhe des Kredits, sondern auch die zu zahlenden Zinsen und die Laufzeit festgelegt. Größter Vorteil ist dabei die hohe Planungssicherheit durch eine langfristige Zinsfestschreibung und gleichbleibende Raten.

Wie funktioniert eine Baufinanzierung?

Das Annuitätendarlehen ist die klassische Form der Baufinanzierung. Die monatliche Kreditrate besteht aus Zins und Tilgung, wobei sich der Tilgungsanteil mit abnehmender Restschuld erhöht, da eine Baufinanzierung in der Regel mit gleichbleibenden Raten bedient wird. Lange Zinsbindung schützen den Verbraucher vor Zinsveränderungsrisiken. Ebenfalls sollte an einen vernünftigen Tilgungsanteil gedacht werden, der die Laufzeit des Darlehens und damit die Gesamtkosten beeinflusst.


Was ist Bausparen?

Den meisten Deutschen ist der Bausparvertrag als Anlageform genauso bekannt wie die Lebensversicherung oder das Sparbuch. Seit Jahrzehnten gehört er in vielen Haushalten zu den traditionellen Finanzprodukten. Bausparverträge helfen in der Regel zielgerichtet Eigenkapital für einen Immobilienwunsch aufzubauen. In gängigen Bauspartarifen spart der Kunde 40 Prozent der Bausparsumme an und erhält dann 60 Prozent der Bausparsumme als Darlehen.

Wie funktioniert Bausparen?

Bausparen gibt es in Deutschland schon seit dem 19. Jahrhundert. Beim Bausparen gilt das Solidarprinzip. Hierbei zahlen viele Sparer in einen gemeinsamen Topf. In der Abschlussphase entscheidet sich ein Kunde für eine Bausparsumme und einen Tarif. In der Ansparphase wird regelmäßig in den Bausparvertrag eingezahlt. In der Zuteilungsphase warten Bausparer auf die Auszahlung des Bauspardarlehens. In der Darlehensphase wird das Bauspardarlehen wie ein Annuitätendarlehen einer Bank getilgt.


BAUEN


Sie möchten sich Ihren Wohntraum erfüllen? Oder Sie erwerben gerade das passende Grundstück dafür? Das eigene Haus ist in der Regel eines der größten Projekte im Leben. Umso wichtiger ist daher eine Baufinanzierung, die zu Ihnen passt und Ihnen Sicherheit bei allen aufkommenden Fragen gibt.

 

Ob Sie bauen, erweitern oder sanieren wollen, wir unterstützen Sie mit einer Baufinanzierung, die auf Ihre Vorstellungen und persönlichen Möglichkeiten zugeschnitten ist. Dabei helfen wir Ihnen, Ihren Kreditbedarf realistisch einzuschätzen, um Nachfinanzierungen zu vermeiden.


Gemeinsam mit Ihnen finden wir die richtige Lösung für Ihre Immobilienfinanzierung. Sprechen Sie uns an.

KAUFEN


Sie möchten lieber selbst Eigentum erwerben, als weiter Miete zahlen? Inzwischen zahlt man für ein Baudarlehen weniger, als die Jahre zuvor. Dennoch sollten Bauherren und Käufer genau vergleichen, denn die Unterschiede zwischen den Anbietern sind immens. Wer dabei falsch oder zu schnell entscheidet, ärgert sich oft noch viele Jahre später darüber.

Mehrere zehntausend Euro sind es, die sich gemäß n-tv mit einer durchdachten Baufinanzierung in durchschnittlicher Höhe von 170.000 Euro und einer Laufzeit von 20 Jahren einsparen lassen. Dazu brauchen Sie eine Finanzierung mit Weitsicht und den richtigen Partner. Beides bekommen Sie mit uns, einem langjährigen Spezialisten für Immobilienfinanzierungen und Baudarlehen.

 

Vermeiden Sie falsche Entscheidungen und erfahren Sie, was Sie beim Kauf beachten sollten. Denn die Zeit ist günstig. Die Kosten für eine Baufinanzierung sind so niedrig, wie lange nicht mehr. Von diesen niedrigen Zinsen können auch Sie profitieren. Lassen Sie sich jetzt die aktuellen Angebote für Ihre Baufinanzierung geben.

UMSCHULDEN


Ihr Immobiliendarlehen läuft bald aus? Sie blicken neidvoll auf die aktuell niedrigen Zinsen, weil sie noch einen Kredit mit deutlich höheren Konditionen bedienen? Dann stehen Sie jetzt vor der Entscheidung, wie es weitergehen soll.

Sind zum Auslauf der Zinsbindung noch Restschulden vorhanden, die nicht komplett abgelöst werden können, müssen Sie sich nun entscheiden, auf welche Weise Sie das Darlehen weiterführen wollen. Zwei Varianten einer Anschlussfinanzierung sind möglich. Die Prolongation, also Verlängerung, des Darlehens, sowie eine Umschuldung. Und wer sich, gerade  bei einem besonders günstigen Zinsniveau, bereits vorzeitig einen attraktiven Zinssatz sichern will, kann sich auch für ein Forward-Darlehen entscheiden.

Holen Sie Informationen ein

Es lohnt sich zu prüfen, ob durch eine Umschuldung eine Zinsersparnis möglich wäre. Dabei genügt es allerdings nicht, nur die Restschuld hochzurechnen. Um den genauen Vorteil zu ermitteln, den die Umschuldung bestehender Kredite bietet, bedarf es weiterer Informationen. Lassen Sie sich von dem Kreditgeber den genauen Stand der Restschuld zu einem bestimmten Termin nennen.

Wichtig ist die Angabe der gesamten weiteren Kosten, die der Kredit während der Restlaufzeit verursachen würde. Die dritte wichtige Information ist die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung. Diese Summe zahlen Kreditnehmer an die Bank als Kompensation für die zukünftigen Zinsen, die durch die Umschuldung entfallen. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne.


GEFÖRDERT WERDEN


Unterschiedlichste Situationen werden, meist mit zinsgünstigen Darlehen und teils mit Zuschüssen, gefördert. Familien, Senioren, energetische Maßnahmen, Investitionen im ländlichen Raum und vieles mehr. Dafür gibt es spezielle Förderprogramme vom Staat und der Länder. Auch einige Städte und Gemeinden beteiligen sich, um die Bevölkerungsentwicklung zu steuern.

Die meisten Förderangebote sind höchst attraktiv. Und mancher Wunsch nach den eigenen vier Wänden konnte überhaupt erst dadurch realisiert werden. Umso mehr verwundert es, dass diese Möglichkeiten bei der Hausbank selten ausgeschöpft werden. Oft braucht es nur ein wenig Zeit, die Ideen eines erfahrenen Spezialisten und den Willen, die etwas aufwändigeren Förderangebote, den bankeignen Produkten vorzuziehen.

 

Wir unterstützen Sie beispielsweise mit Angeboten der KfW-Bank, L-Bank oder BayernLabo. Aber auch regionale und kommunale Subventionen beziehen wir in Ihre Finanzierung ein. Lassen Sie Ihr Förderpotenzial von uns prüfen.

ZINS SICHERN


Was nutzen historisch niedrige

Zinsen, wenn die Zinsbindung

Ihres Darlehens erst in ein

paar Jahren endet?

Immobilienfinanzierungen Baudarlehen Hypothekenkredite MAYERCONSULT Forward Finanzberatung Aalen

Zur vorzeigen Zinssicherung gibt es spezielle Forward-Darlehen. Damit können Sie sich heute schon die aktuell niedrigen Zinsen zum Ablaufdatum Ihres Kredits vereinbaren. Die meisten Banken erheben dafür ein geringen Zinsaufschlag, abhängig von der verbleibenden Laufzeit. Doch gerade in Niedrigzinsphasen lohnt es sich besonders und schont die Nerven.

Aus Wettbewerbsgründen verzichten Anbieter immer wieder auf den üblichen Zinszuschlag. Vor allem dann, wenn es nur noch zwei Jahre bis zum Ablauf der bestehenden Zinsvereinbarung dauert. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen dabei. Nutzen Sie so die günstigen Darlehenszinsen zur Tilgung Ihres laufenden Kredits. Dazu bieten wir Ihnen Lösungen zur Anschlussfinanzierung mit absoluter Zinssicherheit und höchst unterschiedlichen Möglichkeiten zur vorzeitigen Ablöse und Sondertilgungen. Lassen Sie uns vergleichen. Es lohnt sich.

FINANZCHECK


Wie viel Immobilie

kann ich mir

leisten?

Immobilienfinanzierungen Baudarlehen Hypothekenkredite Finanzcheck MAYERCONSULT Finanzberatung Aalen

Vor jedem Kreditabschluss lohnt sich ein Finanzcheck. Wer seine eigenen Finanzen kennt, hat es leichter eine passende Finanzierung zu finden. Darüber hinaus erhöht sich die Annahmewahrscheinlichkeit und unter Umständen ist auch ein günstigerer Zinssatz drin.

Das gilt besonders dann, wenn bereits Kreditverträge existieren. Oft ist es sinnvoll umzuschulden, um Zinsen zu sparen und die Gesamtkosten zu verringern. Dadurch erhöht sich auch die Liquidität.

Die exemplarische Vorgehensweise zur Optimierung der Finanzen mit dem Ziel der Finanzierung einer Immobilie:

1.

Erfassung der persönlichen Daten

  • Wie hoch ist Ihr Einkommen?
  • Wie hoch sind Ihre Ausgaben?
  • Haben Sie bestehende Schulden? Wenn ja, können sie zinsgünstig umgeschuldet werden?


2.

Erfassung der Kreditvorhabens

  • Was möchten Sie finanzieren?
  • Mit welcher monatlichen Belastung können Sie maximal leben?
  • Wie lange möchten Sie den Zins sichern?
  • Wünschen Sie Sondertilgungen?


3.

Präsentation und Vereinbarung der Maßnahmen

  • Präsentation der Lösungsvorschläge
  • Auswertung von Renditen und Verfügbarkeiten
  • Vorschläge zur Umschichtung möglicher Anlagen
  • Festlegung des einzusetzenden Eigenkapitals


4.

Begleitung bei der Umsetzung

  • Erstellung des Kreditantrags bei der Darlehensbank oder Förderbank
  • Überwachung und Steuerung des Antragsprozesses
  • Übernahme der Korrespondenz bei Rückfragen bis zur Darlehenszusage
  • Unterstützung bei Darlehensauszahlungen

Download
Checkliste Bestandsanalyse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.6 KB

Sie möchten Ihre Darlehen und Kredite finanzmathematisch selbst überprüfen? Dann bieten wir Ihnen hier eine individuelle Berechnungsmöglichkeit über den öffentlichen Zinsrechner Zinsen-berechnen.de. Oder Sie fragen uns, wir helfen Ihnen gerne.